Ablauf beim Kauf einer Immobilie auf Mallorca

Immobilienkauf ist kein Tagesgeschäft. Bevor Sie eine Immobilie kaufen, müssen Sie auf folgende Punkte achten, um unangenehme Situationen zu vermeiden. Sobald Sie sich für eine Immobilie entschieden haben und eine Kaufentscheidung getroffen haben, erstellt die Agentur eine Optionsvereinbarung zwischen dem Verkäufer und Käufer der Immobilie, wo der Ablauf des Kaufgeschäftes, die Verkaufsbedingungen sowie die Pflichten des Verkäufers und Käufers festgehalten werden. Ab diesem Zeitpunkt wird die Immobilie aus dem Verkauf genommen und keine Werbung mehr dafür gemacht. Im Vertrag werden folgende Einzelheiten festgehalten: Zahlungsmodalitäten, Fristen zur Abwicklung des Kaufgeschäftes, Termine für die Räumung der Immobilie und Abmeldung des Wohnsitzes bei der entsprechenden Behörde, Verzeichnis von Dokumenten, die an den Käufer zu übergeben sind. Die Anwälte stellen sicher, dass keine Belastungen hinsichtlich der Immobilie vorliegen, überprüfen die Rechtmäßigkeit der Errichtung einer baulichen Anlage und möglichen Umplanungsmaßnahmen und stellen sicher, dass sämtliche erforderliche Unterlagen für den Eigentumsübergang, Verträge mit Dienstleistungsunternehmen vorhanden sind. Im Anschluss daran erfolgt die Abwicklung des Kaufgeschäftes direkt beim Notar, wobei ein Kaufvertrag unterzeichnet wird und der Käufer den vollen Kaufpreis bezahlt (mithilfe eines Hypothekendarlehens oder unter im Voraus vereinbarten Bedingungen).

Hinterlasse eine Anfrage    


Siehe alle dienstleistungen

Ihr persönlicher Manager
Hauptbüro
Unser Büro ist leicht zu finden, es liegt auf dem Hauptgeschäftsboulevard von Santa Ponsa.
Schreiben Sie uns
Telefon*
Ihr Name
Email
Nachrichtentext

Serviceangebote