Preis
Stadt
Region
Objekttyp
Schlafzimmer
Grundstück
Bebaute Fläche
Weitere Merkmale sind

Grundstücke und Bauland kaufen auf Mallorca

Cala Viñes
Ausgezeichnetes Grundstück mit Meerblick in Cala Vinyes
Mehr
CV-1345
1200 m2
Grundstück
850 000 €
Cala Viñes
Verkauft
Grundstück mit Meerblick in Cala Vinyes
Mehr
CV-1344
1850 m2
Grundstück
1 450 000 €
Sa Pobla
Großes Grundstück mit Gebäuden in Sa Pobla
Mehr
SB-1337
117000 m2
Grundstück
880 000 €
Badia Grande
Grundstück neben einem Park in Badia Grande
Mehr
BG-1280
607 m2
Grundstück
220 000 €
Puig de Ros
Grundstück in der Nähe des Meeres in Puig de Ros
Mehr
PR-1179
946 m2
Grundstück
640 000 €
Puerto d’Andratx
Grundstück in Port Andratx
Mehr
PA-0729
1000 m2
Grundstück
1 700 000 €
Puerto d’Andratx
Grundstück mit seitlichem Blick auf Port Andratx
Mehr
PA-0726
649 m2
Grundstück
1 180 000 €
El Toro
Grundstück in El Toro
Mehr
ET-0715
500 m2
Grundstück
315 000 €
El Toro
Tolles Grundstück in der Nähe von Port Adriano
Mehr
ET-0692
570 m2
Grundstück
340 000 €
Santa Ponsa
Grundstück in einer angesehenen Gegend in Nova Santa Ponsa
Mehr
SP-0664
1200 m2
Grundstück
743 000 €
Montuiri
Grundstück mit Projekt in Montuiri
Mehr
MN-0506
20000 m2
Grundstück
310 000 €

Grundstücke auf Mallorca — was der Käufer wissen muss

Mallorca ist ein luxuriöses europäisches Resort. Viele Bewohner Mitteleuropas und vor allem Deutschlands entscheiden sich, nach einem Besuch eine Immobilie auf Mallorca zu kaufen. Immobilien auf Mallorca gehören zu den teuersten in Europa. Die durchschnittlichen Kosten von 1 m2 auf Mallorca betragen 3.400 €. Seit 5 Jahren ist der Immobilienmarkt um 28,7% gewachsen. Und nach allen Prognosen wird er noch schneller wachsen. 

 Lesen Sie mehr über die Wachstumsdynamik des Immobilienmarktes in unserem Artikel «Immobilienpreise auf Mallorca — aktueller Immobilienmarktbericht 2022».

Inhalt: 

  1. Zu welchen Zwecken kann man Land auf Mallorca kaufen? 
  2. Nachfrage nach Land auf Mallorca 
  3. Wie viel kostet ein Grundstück auf Mallorca?
  4. Wie viel kostet es, ein Haus auf Mallorca zu bauen? 
  5. Was muss man wissen, um ein Haus auf Mallorca zu bauen? Schritt für Schritt Anleitung
  6. Beispielrechnung zum Hausbau auf Mallorca 
  7. So kaufen Sie ein Grundstück auf Mallorca 

Die große Nachfrage nach Immobilien der Insel hat die Aufmerksamkeit der Investoren von Bauunternehmen auf sich gezogen. Der Kauf eines Grundstücks auf der Insel gilt als eine der wichtigsten Investitionsmethoden.

Zu welchen Zwecken kann man Land auf Mallorca kaufen?

  • Grundstück auf Mallorca für den Wohnungsbau kaufen
  • Garten auf Mallorca kaufen
  • Freizeitgrundstück auf Mallorca kaufen
  • Land für die Zucht von Vieh oder den Anbau von Agrokulturen kaufen
  • Wald auf Mallorca kaufen
  • Grundstück auf Mallorca mit Meerblick für den Bau einer Luxusvilla kaufen
  • Land auf Mallorca als Investition

Mallorca ist eine Insel mit einer Fläche von 3.640 km2. Offensichtlich ist die Menge an Land auf Mallorca zum Verkauf stark begrenzt. Neben dem geografischen Faktor ist ein weiterer Grund eine teilweise oder vollständige Begrenzung der Bauarbeiten an einigen Standorten auf Mallorca.

Im Falle einer teilweisen Beschränkung ist alles einfach: Auf dem erworbenen Grundstück kann kein Gebäude gebaut werden, das mehr als einen bestimmten Prozentsatz der Fläche dieses Grundstücks einnimmt. Dies ist normalerweise zwischen 10% und 30% der Landfläche. Jedes Rathaus (Ayuntamiento) setzt die Einschränkung nach eigenem Ermessen aus. Im Norden und Südwesten ist es traditionell erlaubt, eine große Grundstücksfläche zu bebauen - bis zu 30% des Grundstücks. In Zentral-Mallorca sowie in den südlichen und östlichen Regionen erlauben Gemeinden, bis zu 10% der Landfläche auf Mallorca zu bebauen. Und manchmal viel weniger. Dies liegt daran, dass das Land auf Mallorca im südlichen und östlichen Teil der Insel den Status eines Naturschutzgebietes hat.

Eine vollständige Begrenzung für Bau auf den Grundstücken auf Mallorca verhängt Ayuntamiento für den Fall, dass sich das Land im Naturschutzgebiet befindet. Dieses Land auf Mallorca wird oft als Weidefläche oder für den Anbau von Elite-Rebsorten, die Herstellung von Oliven oder Orangen verwendet. In der Regel werden solche Grundstücke für die Vermietung an lokale Landwirte oder für den späteren Weiterverkauf gekauft.

Nachfrage nach Land auf Mallorca

Das Land auf Mallorca ist eine knappe Ware, daher wächst die Nachfrage ständig. Neben der Tatsache, dass die Anzahl der verkaufenden Grundstücke Mallorcas auf der Insel aufgrund der geografischen Besonderheiten begrenzt ist, gibt es noch andere Faktoren.

Meistens möchten Käufer ein Grundstück auf Mallorca mit einer gültigen Baugenehmigung kaufen. Ein solches Grundstück  mit Genehmigung kann um 50% und sogar um 100% teurer sein als das gleiche ohne, spart jedoch viel Zeit und Mühe, um eine Baugenehmigung zu erhalten. Am einfachsten ist es, ein solches Grundstück im Südwesten Mallorcas zu kaufen.

Auch sind es Grundstücke Mallorcas ohne Baugenehmigung, aber mit der Möglichkeit, diese zu erhalten, sehr gefragt. Ein solches Grundstück auf Mallorca können Sie günstig, zwischen 95.000 und 450.000 Euro, kaufen.

Um herauszufinden, ob es möglich ist, eine Baugenehmigung für das Grundstück zu erhalten, das Sie zum Kauf ausgewählt haben, empfehlen wir, einen professionellen Architekten oder einen Bauingenieur zu kontaktieren. 

Im Zentrum von Mallorca ist der Kauf eines Gartens oder Waldes auf Mallorca sehr gefragt.

Am häufigsten werden sie von deutschen Bürgern gekauft. Es werden Grundstücke als ein Freizeitgrundstück Mallorca genutzt, wo die Besitzer das Wochenende im Kreise ihrer Familien in der Natur verbringen.

Wie viel kostet ein Grundstück auf Mallorca?

Wie wir bereits herausgefunden haben, können Sie Land auf Mallorca mit zwei Hauptzielen kaufen:

  • Grundstück auf Mallorca zum Bebauen. Die durchschnittlichen Kosten für ein solches Grundstück auf Mallorca betragen 820 €/m2. Dabei übersteigt seine Fläche im Durchschnitt 2000 m2 Die Kosten für das Bauland können sich je nach Standort ändern. Zum Beispiel:
  1. Ein Grundstück im Südwesten Mallorcas mit einer Fläche von 1287 m2 können Sie für 998.000 Euro kaufen. Es ist ein Grundstück mit Meerblick im exklusiven Standort Cala Vinyes. Ref.-Nr. CV-1346
  2. Ein 1.200 m2 großes Grundstück im Südwesten Mallorcas in Santa Ponsa kann für 743.000 Euro erworben werden. Ref.-Nr. SP-0664
  3. In Costa d'en Blanes im Südwesten Mallorcas kostet ein 1.340 m2 großes Grundstück mit fertigen Bauprojekt 650.000 Euro. Ref.-Nr. CB-1276
  4. In der Hauptstadt Palma im Stadtteil San Agustin können Sie ein Bauland für 690.000 Euro kaufen. Ein Grundstück mit dem fertigen Projekt und Blick auf das Meer. Ref.-Nr. SU-1358
  5. Ein Grundstück auf Mallorca für den Bau von Finca können Sie im südöstlichen Teil der Insel im Standort Felanitx kaufen. Die Grundstücksfläche beträgt 15.000 m2. Es gibt ein fertiges Projekt. Die Kosten belaufen sich auf 398.000 Euro. Ref.-Nr. FE-0816
  • Grundstück für gewerbliche Nutzung. Dies sind in der Regel Grundstücke auf Mallorca mit einer großen Fläche(bis zu 120.000 m2). Die durchschnittlichen Kosten von 1 m2 für ein solches Grundstück sind viel niedriger und betragen 75 €. Beispiel der Grundstücke für kommerzielle Zwecke:
  1. Im zentralen Teil der Insel kann man Land für 850.000 Euro kaufen. Die Grundstücksfläche beträgt 42.738 m2. Das Grundstück befindet sich im Standort Sant Joan. Ref.-Nr. YC-1819
  2. Sie können ein Grundstück im Norden Mallorcas für 880.000 Euro kaufen. In der Grenzen des PueblosSa Pobla. Die Fläche eines solchen Grundstücks wird 117.000 m2 betragen. Ref.-Nr. SB-1337

Das billigste Grundstück auf Mallorca kann für 95.000 Euro erworben werden. Dieses Grundstück befindet sich im Norden Mallorcas. Es ist nicht für den Bau vorgesehen. Dieses Land auf Mallorca ist für den Anbau von Orangen, Trauben oder Oliven bestimmt. Die Fläche dieses Grundstücks beträgt 7.600 m2. Ref.-Nr. AT-1042

Das billigste Bauland auf Mallorca kostet 235.000 Euro. Es ist ein Grundstück in Südwest-Mallorca im Pueblo Son Ferrer. Die Grundstücksfläche beträgt 322 m2. Es gibt ein Projekt und eine Baugenehmigung. Ref.-Nr. SF-1066

Das teuerste Bauland auf Mallorca kostet 3.000.000 Euro. Es befindet sich im Luxus-Standort Port d'Andratx. Es ist ein Grundstück mit Meerblick und einer Baugenehmigung. Die Grundstücksfläche beträgt 2.964 m2. Ref.-Nr. YC-1649

Was sich auf den Wert eines Grundstücks auf Mallorca auswirkt:

Bauland
erhöht die Kosten
Grundstück mit Meerblick erhöht die Kosten
Fehlen der Kommunikation
reduziert die Kosten
Baugenehmigung und Projekt erhöht die Kosten
Grundstück in einem prestigeträchtigen Standort
erhöht die Kosten

Es ist bemerkenswert, dass mit der Entwicklung von Technologie und Baugeschäft die Grundstücke, die Unebenheiten haben oder sich an den Hängen der Hügel befinden, mehr geschätzt und teurer geworden sind. Landschaftsdesigner haben gelernt, die besten Projekte genau dort zu erstellen, wo es mehr Unebenheiten des Geländes gibt. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Kauf eines Grundstücks auf Mallorca mit einem erfahrenen Architekten zu beraten, der alle Vor- und Nachteile der erworbenen Immobilie erläutern wird.

Wie viel kostet es, ein Haus auf Mallorca zu bauen?

Warum ein Haus bauen, wenn es gekauft werden kann? Diese Frage beantwortet jeder auf seine eigene Weise. Jemand hat sein Traumhaus nie gefunden. Ein anderer versucht zu sparen, weil es billiger ist, ein Haus zu bauen, als ein fertiges zu kaufen. Ein Investor baut ein Haus auf einem Grundstück Mallorcas, um Geld zu verdienen. Und jemand möchte einfach nur seinen langjährigen Traum vom Bau eines eigenen Hauses auf Mallorca verwirklichen.

Was muss man wissen, um ein Haus auf Mallorca zu bauen? Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Ein Grundstück auf Mallorca wählen und kaufen. Ein erfahrener Verkäufer von Immobilien auf Mallorca wird Ihnen sagen, welche Optionen für den Kauf von Grundstücken auf Mallorca am besten sind, und Ihnen helfen, Zeit und Geld zu sparen.
  2. Stellen Sie einen Architekten an, der das Beste für Sie ist. Führen Sie mehrere Treffen mit verschiedenen Architekten durch und entscheiden Sie dann, mit wem Sie bereit sind, 1-2 Jahre lang zusammenzuarbeiten.
  3. Der Architekt erhält die notwendige Dokumentation im Ayuntamiento. Die Dokumente enthalten die rechtlichen Anforderungen für den Bau auf Ihrem Grundstück sowie mögliche Einschränkungen, wenn es gibt.
  4. Genehmigen Sie den Projektplan, den der Architekt Ihnen zur Verfügung gestellt hat. An diesem Punkt können Sie Änderungen am Projekt nach Ihrem Ermessen vornehmen.
  5. Erhaltung einer Baugenehmigung. Der Architekt wendet sich an Ayuntamiento, um eine Baugenehmigung zu erhalten. Die Grundlage dafür ist das von Ihnen genehmigte Projekt. Die Dauer der Erteilung einer Baugenehmigung auf Mallorca kann zwischen 3 und 12 Monaten betragen.
  6. Nach Erhalt der Genehmigung muss eine Baufirma ausgewählt werden. Es lohnt sich, die Kompetenzen des Bauherren sorgfältig zu überprüfen, seine fertigen Projekte zu sehen und das Büro zu besuchen.
  7. Baufertigstellung: Nach Baufertigstellung erstellt der Architekt die «Final de Obra» (Abschlusserklärung), danach führt die Gemeinde eine Inspektion des Gebäudes durch, die auch «Final de Obra» genannt wird.
  8. Die letzte Stufe ist die Änderung des Grundbucheintrags. Der Bau wird ausführlich in der Neubauerklärung «Obra Nueva» beschrieben. Dazu ist es notwendig, einen Notar zu besuchen, der die notwendigen Änderungen vornimmt.

Die Mindestkosten für den Bau eines Wohnhauses auf Mallorca betragen 1000 €/m2. Dies ist ohne Berücksichtigung des Architekten, der Genehmigungsdokumente, der staatlichen Abgaben, der Dienste eines Notars. Zusätzlich lohnt es sich, 30% der Baukosten zu addieren, um zusätzliche Kosten zu decken, und die Kosten des Grundstücks auf Mallorca zu berücksichtigen.

Beispielrechnung zum Hausbau auf Mallorca

Kostenposition
Summe
Bauland (inkl. zusätzlicher Kaufkosten) 300.000 Euro
Baukosten von 180 m2 (1000 €/m2) 180.000 Euro
Zusätzliche Kosten für Architekten und staatliche Gebühren (30%)
54.000 Euro
Zusätzliche Kosten für Architekten und staatliche Gebühren (30%)
18.000 Euro
Gesamtkosten: 552.000 Euro
Gesamtpreis für 1 m2: 3006 Euro

 

Der Preis 3.006 €/m2 für ein neues Haus auf Mallorca sind ein sehr günstiger Preis. Vorausgesetzt, die Kosten von 1 m2für Neubauten auf Mallorca liegen heute zwischen 5.000 und 7.500 €. So können Sie durch den Kauf eines Grundstücks Bauland von 25% bis 50% auf den Bau eines Hauses profitieren, auch wenn Sie nicht der Eigentümer einer Baufirma sind.

Einige Besitzer von bereits gebauten Häusern beschließen manchmal, einen Anbau an das Haus zu machen.

Hier ist zu beachten, dass sich der Anbau an ein Haus auf Mallorca nicht von dem Bau eines Hauses auf einem Grundstück unterscheidet. Das Verfahren ist absolut das gleiche. Und die Kosten werden entsprechend der Fläche des Nebengebäudes berechnet.

Nebengebäude von 100 m2:

  • Kosten für die Arbeit: 1000 €/m2
  • Zusätzliche Kosten für Architekten und Genehmigungen (30%) : 30.000 Euro

Gesamt: 130.000 Euro.

Ein Anbau von 200 m2 kostet 260.000 Euro.

Ein Anbau von 300 m2 würde jeweils 390.000 Euro kosten.

Nach dieser Logik, ein Haus von 100 m2 zu bauen, wird Ihnen 140.000 Euro ohne Rücksicht auf die Kosten eines Grundstücks für die Bebauung kosten. Ein Grundstück für einen solchen Bau würde nicht mehr als 150.000 Euro kosten. Insgesamt wird ein Haus von 100 m2 Ihnen 290.000 Euro kosten.

Die Kosten für das fertige neue Haus auf Mallorca belaufen sich auf mindestens 550.000 Euro. Das heißt, der Nutzen wird 260.000 Euro betragen.

So kaufen Sie ein Grundstück auf Mallorca

Dieser ganze Prozess und die hohe Popularität des Resorts führen dazu, dass alle möglichen Grundstücke auf Mallorca bebaut werden. Entsprechend steigen die Grundstückspreise kontinuierlich. Wenn Sie also Ihre Ersparnisse behalten möchten, ist der Kauf eines Grundstücks auf Mallorca für den Weiterverkauf eine gute Lösung für Sie.

Der Unterschied zwischen dem Kauf von Grundstücken auf Mallorca und fertigen Immobilien besteht darin, dass Sie durch den Bau eines Hauses auf einem Grundstück bis zu 50% Ihrer Investition sparen können. Aber in diesem Fall erhalten Sie ein betriebsbereites Haus frühestens in 1-2 Jahren.

Dabei ist zu berücksichtigen, dass die meisten Kommunen Anforderungen für leerstehende Grundstücke stellen. Solche Grundstücke auf Mallorca müssen in der Regel von der sichtbaren Seite gepflegt sein, das heißt, Gras und Bäume müssen beschnitten werden und es darf kein Müll auf dem Gelände sein.

Im Firmenverzeichnis von Yes! Mallorca Property können Sie eines von 40 Grundstücken auf Mallorca kaufen. Neue Angebote zum Verkauf von Grundstücken auf Mallorca veröffentlicht die Firma Yes! Mallorca Property täglich. Wir verkaufen Grundstücke von privat und Grundstücke für kommerzielle Zwecke.

Unsere Kunden sind die ersten, die Angebote für einen Notverkauf von Grundstücken auf Mallorca erhalten. Werden Sie schon heute unser Kunde, und die Experten von Yes! Mallorca Property werden Ihnen die heißesten Angebote auf dem Immobilienmarkt Mallorcas vorstellen.