Deutsche Staatsbürger auf Mallorca - wie viele sind es, wo leben sie, welche deutschen Prominenten mögen die Insel? Deutsche Unternehmen, Geschäfte, Banken und Supermärkte auf Mallorca

Mallorca auf der Karte
Inhalt:
  1. Hintergrundinformationen
  2. Warum die Deutschen Mallorca mögen
  3. Wie viele Deutsche sind auf Mallorca
  4. Wer außer Deutschen lebt noch auf Mallorca
  5. Wo leben viele Deutsche auf Mallorca?
  6. Lebenshaltungskosten auf Mallorca
  7. Auf Mallorca als Rentner leben
  8. Die Reichen und Berühmten Mallorcas
  9. Welche deutschen Unternehmen gibt es auf Mallorca?
  10. Schluss


 Hintergrundinformationen

Mallorca ist die bei den Deutschen beliebteste spanische Insel. Die Liebesgeschichte der Deutschen mit dem Inselparadies reicht mehr als 100 Jahre zurück. Noch 1920 lebte eine große Anzahl wohlhabender Deutscher auf Mallorca - Künstler, Schriftsteller, die feine Gesellschaft und andere wohlhabende Deutsche entschieden sich, nach Mallorca zu ziehen und dort dauerhaft zu leben.

1933 wurde Mallorca für viele Deutsche, die vor der Verfolgung durch die Nationalsozialisten geflohen waren, zu einer Insel der Freiheit. Doch der in Spanien ausgebrochene Bürgerkrieg (17. Juli 1936-1. April 1939) stellte die Geschichte auf den Kopf und zerstörte die Hoffnungen der Emigranten auf ein freies Leben. Der an die Macht gekommene Diktator Francisco Franco behandelte Hitlers Regime sehr bevorzugt und erlaubte unter anderem die Stationierung der Nazi-Legion Condor, einer militärischen Lufteinheit, auf der paradiesischen Insel Mallorca.

Erst Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Mallorca wieder für deutsche Touristen geöffnet. Zunächst war es ein privater Touristenverkehr, aber das änderte sich 1960, als der berühmte Flughafen Aeropuerto de Palma de Mallorca eröffnet wurde. Dieses Ereignis veränderte das Leben auf Mallorca für immer. In Deutschland wurden die ersten Pauschalreisen für deutsche Bürger entwickelt. Dank der vergleichsweise niedrigen Preise haben viele deutsche Rentner begonnen, die Wintermonate unter der südlichen Sonne Mallorcas zu verbringen. Lesen Sie mehr über das Leben für deutsche Rentner auf Mallorca in unserem Artikel «Lebenshaltungskosten auf Mallorca für die Rentner».

Warum die Deutschen Mallorca mögen

Auslnder auf Mallorca

Im Jahr 2022 sind 23.932 deutsche Auswanderer auf Mallorca registriert. Es geht um deutsche Bürger, die sich entschieden haben, nach Mallorca zu ziehen, um hier das ganze Jahr über zu leben. Eine große Anzahl von Deutschen registriert sich nicht als Einwohner auf Mallorca, da Mallorca und Deutschland Mitglied der Europäischen Union sind und eine zusätzliche Registrierung nur in Einzelfällen erforderlich ist, zum Beispiel für eine Arbeitserlaubnis. Das wahre Bild zeigt sich in einer ganz anderen Zahl: 36% aller Immobilientransaktionen auf Mallorca betreffen deutsche Staatsbürger. Dies ist die höchste Zahl unter anderen Nationen-Käufer von Immobilien auf Mallorca.

Daraus folgt die Schlussfolgerung, dass die Hauptgruppe der Ausländer auf Mallorca deutsche Staatsbürger sind.

Warum leben so viele Deutsche auf Mallorca?

Mallorca liegt zweifellos an erster Stelle in den Herzen deutscher Touristen. Jemand wird sagen, dass es an der Vielfalt der Landschaften und der erstaunlichen Natur Mallorcas liegt. Jemand mag die unendliche Anzahl der besten europäischen Strände. Einige sind Fans der rauschenden Partys und des glamourösen Lebens, das Mallorca schon immer im Überfluss hatte. Ein wichtiger Faktor für viele ist die große Anzahl von Prominenten, die auf der Insel leben. Andere finden hier Ruhe und Komfort. Wie dem auch sei, die paradiesische Insel Mallorca ist für die Deutschen längst eine Heimat abseits der Heimat geworden.

Warum fliegen die Deutschen nach Mallorca?

   Einer der ersten entscheidenden Faktoren, warum die Deutschen nach Mallorca fliegen, waren Flugreisen.

Günstige Flüge - Flüge nach Palma de Mallorca

  1. An fast jedem deutschen Flughafen finden Sie heute mindestens einen Direktflug nach Mallorca pro Tag. Dabei ist es nur ein zweistündiger Flug, was nicht sehr lang ist. Wenn Sie also Deutschland um 10.00 Uhr morgens verlassen, sind Sie mittags an der mallorquinischen Küste. Dabei kann ein Flugticket für einen Betrag zwischen 40 und 150 Euro erworben werden. Mehr über die Ticketkosten und die Kosten für einen Umzug nach Mallorca können Sie in unserem Artikel lesen: Lebenshaltungskosten auf Mallorca in 2023. Wo ist das Leben günstiger — Mallorca oder Deutschland: Übersicht und Preisvergleich

    PALMA WETTER

  2. Der zweite Hauptgrund, warum Deutsche nach Mallorca fliegen, ist das Klima der Perle des Mittelmeers. Ein gemäßigtes subtropisches Klima mit mildem Sonnenschein ermöglicht einen Urlaub auf Mallorca zu jeder Jahreszeit. Die Durchschnittstemperatur im März beträgt 18 Grad Celsius. Im Juli und August erreicht die Durchschnittstemperatur 32 Grad. Im Oktober ist die Touristensaison zu Ende, und die Temperaturen steigen auf angenehme 24 Grad, während sie an Weihnachten konstant bei 16 Grad liegen. Nichts ist also einfacher, als die grauen Landschaften des deutschen Herbstes oder Winters gegen den sonnigen Alltag auf Mallorca einzutauschen. 

  3. Der dritte Grund, aber nicht der letzte, ist Mallorca selbst, genauer gesagt, seine unvergleichliche Schönheit. Die lokale Bevölkerung hat ein Sprichwort: "Jeder Einwohner Mallorcas weiß, wie schön es ist, und verlässt die Insel nur, um sich noch einmal davon zu überzeugen.»


Warum Mallorca so schön ist?

Die Vielfalt der Landschaften und die Insellage haben den Ausschlag gegeben. Auch wenn Sie schon seit 20 oder 30 Jahren auf Mallorca leben, ist die Insel immer noch in der Lage, Sie jedes Mal zu überraschen, wenn Sie durch sie reisen. Es wird angenommen, dass der erste Mensch, der die säkulare Welt auf die grenzenlose Schönheit Mallorcas hinwies, Frédéric Chopin war. Im Jahr 1838 hielten sich der berühmte polnische Komponist und seine Geliebte George Sand (Aurora Dupin) in dem berühmten Valldemossa auf, das an den Hängen der Sierra de Tramontana (UNESCO-Kulturerbe) liegt.

Später veröffentlichte Georges Sand das Buch "Ein Winter auf Mallorca", das für viele deutsche Chopin-Fans zum Ausgangspunkt nach Mallorca wurde. Hier ist ein kleines Zitat aus dem Buch:

«Die Landschaft, die sich von der Siedlung des Establishments, in der wir damals wohnten, über mehrere Meilen erstreckte, war unendlich vielfältig.  

 Zu unserer Rechten wurden die Hügel, die als Weideland dienten, immer höher und verwandelten sich in Berge, die mit Tannendickicht bewachsen waren. Am Fuße der Berge fließt im Winter und bei Sommergewittern ein Gebirgsfluss, an den bei unserer Ankunft nur noch ein ausgetrocknetes, mit Kieselsteinen und Felsbrocken übersätes Flussbett erinnert. Gleichzeitig gab es wunderschönes Moos auf den Steinen, kleine Brücken, grün vor Feuchtigkeit und von kräftigen Bächen geknackt, die halb im Dickicht der Weiden und Pappeln versanken, die sich mit ihren schönen dünnen Ästen zusammenschlossen und so beide Ufer des Flusses mit einem grünen Baldachin verbanden; der schwache Bach, der leise zwischen den Wurzeln des Schilfs und der Myrten hindurchsickert; die allgegenwärtige Gruppe von Kindern und Frauen mit Ziegen, die am paradiesischen Ufer hocken, alles zusammen ein reizvoller Anblick, der eines Künstlerpinsels würdig ist. Wir sind jeden Tag an diesem ausgetrockneten Flussbett entlanggelaufen. Wir nannten diese Ecke unberührter Natur, anmutig und majestätisch in ihrer Melancholie, eine Poussin-Landschaft, weil sie uns an Orte erinnerte, die der große Meister mit besonderer Liebe in seinen Gemälden wiedergegeben hat.»

Später entwickelte sich auf Mallorca der Tourismus, und mit der wachsenden Beliebtheit der Insel kamen auch alle Vorteile der Zivilisation. Zu den Gründen für die große Beliebtheit Mallorcas bei den Deutschen zählen unter anderem folgende:

  • 330 Sonnentage im Jahr

  • Keine umweltschädlichen Industriebetriebe

  • Große Auswahl an Bio-Lebensmitteln

  • Große Auswahl an Restaurants auf Mallorca, darunter Michelin-Sterne-Restaurants

  • Hohe Sicherheit

  • Erstklassige Medizin

  • Die besten Golfclubs Europas. Lesen Sie mehr im Artikel Golf-Immobilien auf Mallorca zum Verkauf — Dingen, die zu wissen sind

  • Segeln

  • Europas beste Strände - mehr als 30 Strände sind mit der Blauen Flagge ausgezeichnet

  • Promi-Nachbarschaft

  • Der lukrativste und stabilste Immobilienmarkt in Europa.

Es ist erwähnenswert, dass Mallorca während der Coronavirus-Pandemie bei den deutschen Bürgern nicht an Beliebtheit verloren hat. Im Gegenteil, viele Deutsche haben sich entschieden, während des Lockdowns nach Mallorca zu ziehen. Denn hier am Mittelmeer kann man seine Zeit viel besser und sicherer verbringen als in europäischen Großstädten.
Mädchen im roten Badeanzug am Strand auf Mallorca

Wie viele Deutsche sind auf Mallorca? 


Nach offiziellen Angaben leben derzeit 23.932 Deutsche dauerhaft auf Mallorca. Nach einer Analyse von Dr. Pere Salvà, Professor an der Universität der Balearen, der seine Doktorarbeit über die deutsche Einwanderung nach Mallorca geschrieben hat, leben heute jedoch mehr als 60.000 deutsche Staatsbürger auf der Insel.

Um die Frage, wie viele Deutsche auf Mallorca leben, genauer beantworten zu können, sollte klargestellt werden, dass von diesen 60.000 Deutschen zwei Drittel wohlhabende Deutsche sind, die in mehreren Ländern Wohnsitze haben. Sie verbringen tatsächlich den größten Teil ihres Lebens auf Mallorca. Und sie sollten auch als deutsche Staatsbürger berücksichtigt werden, die dauerhaft auf Mallorca leben.

Wie viel Prozent der Deutschen leben auf Mallorca?

Laut einem Bericht des Nationalen Instituts für Statistik (INE) beträgt die Bevölkerung der Balearen 1.176.000 Menschen.

Name der Insel

Bevölkerungszahl

Mallorca

916.000 Menschen

Menorca

100.000 Menschen

Ibiza

150.000 Menschen

Formentera

10.000 Menschen


Mallorca ist die bevölkerungsreichste Insel der Balearen, da sie mit einer Fläche von 3640,16 km² die größte Insel des Archipels ist und auch die Hauptinsel der Balearen ist. Die Bevölkerung der Balearen ist seit Anfang 2022 um 0,3% gestiegen. Die Autonomieregion ist die Region in Spanien mit dem höchsten Anteil an Ausländern. 18,8 % aller Einheimischen sind Expats aus der ganzen Welt.

Insgesamt leben auf Mallorca 184.000 Ausländer. Daher stellt sich nach offiziellen Statistiken heraus, dass 13% aller Ausländer, die auf Mallorca leben, deutsche Staatsbürger sind. Wenn wir alle deutschen Staatsangehörigen, die 6 bis 12 Monate pro Jahr auf Mallorca leben, als Grundlage nehmen (60.000 Menschen), wird die Zahl 30% der auf der Insel lebenden ausländischen Staatsangehörigen übersteigen.

Was die Touristenströme anbelangt, so ist nach Angaben des Fremdenverkehrsverbands Mallorca jeder dritte Urlauber, der auf die Insel kommt, ein Deutscher. Die Zahl der Touristen, die bis Juni 2022 auf die Balearen kommen, beträgt 5,2 Millionen. Mallorca wird im Durchschnitt von 14 Millionen Touristen pro Jahr besucht. Etwa 4,5 Millionen Touristen sind deutsche Staatsbürger.

Wie viele Deutsche besitzen ein Haus auf Mallorca?


TOP-3: BEWOHNER WELCHER LÄNDER KAUFEN IMMOBILIEN AUF MALLORCA

Nach Angaben der Notarkammer sind 59 % der Käufer von Immobilien auf den Balearen, die nicht in Spanien ansässig sind, deutsche Staatsangehörige. Dies ist ein absoluter Rekord unter den ausländischen Immobilienkäufern auf Mallorca. Eine große Anzahl wohlhabender Deutscher verfügt über ausreichende Vermögenswerte, die sie in den klaren und zuverlässigen Immobilienmarkt Mallorcas investieren möchten.

Es ist nicht notwendig, dass diese Investoren auf den Inseln leben. Für einige deutsche Staatsbürger ist dies ein garantierter Weg, um Kapital zu erhalten.

Es ist erwähnenswert, dass der Anteil der Ausländer, die Immobilien in Spanien kaufen, um 41,9% im Vergleich zu 2020 gestiegen ist.

Wer außer Deutschen lebt noch auf Mallorca

Nach Angaben des Nationalen Instituts für Statistik leben auf den Balearen im Januar 2022 221.653 ausländische Staatsbürger. In der Tabelle haben wir die Daten angegeben, in welchen Ländern sich die Bürger am häufigsten entscheiden, nach Mallorca zu ziehen.

Land

Anzahl der registrierten Expats auf Mallorca

Deutschland

23.932

Grossbritannien

19.538

Italien

22.078

Österreich

1.019

Holland

3.045

Schweiz

1.212

Belgien

1.368

Ukraine

2.104

Frankreich

6.877

Portugal

1.964

Die Tabelle zeigt die Daten der registrierten Expats aus anderen Ländern. Viele Einwohner der Europäischen Union haben Immobilien auf Mallorca, obwohl sie nicht als ständige Bewohner der Insel gelten.

Wo leben viele Deutsche auf Mallorca?

Mallorca lockt die Deutschen nicht nur mit seiner Schönheit und seinen relativ günstigen Lebenshaltungspreisen an. Es gibt ganze Siedlungen auf der Insel, in denen die gesamte Infrastruktur von den Deutschen für die Deutschen gebaut wird. Geschäfte, Bars, Cafés, Restaurants, Dienstleistungen und Unterhaltung finden Sie auf der Insel auf Deutsch. Deshalb fühlen sich viele deutsche Bürger auf der Insel wohl, auch wenn sie keine anderen Fremdsprachen beherrschen.

Deutsche, die dauerhaft auf Mallorca leben, sind in allen 53 Gemeinden der Insel registriert. Aber unter diesen Orten gibt es die beliebtesten bei deutschen Bürgern. Und selbst solche, in denen überwiegend nur Deutsche leben.

In welcher Stadt auf Mallorca leben die meisten Deutschen?

Fincas auf Mallorca zum kauf
Die meisten Deutschen wählen den östlichen Teil der Insel und den Südwesten Mallorcas sowie den zentralen Teil, wo sie eine Finca auf Mallorca kaufen können.

In welchen Städten auf Mallorca wohnen die Deutschen am meisten

Region

Osten

Südwesten

Zentral-Mallorca

West-Mallorca

Andere Regionen

  • Sradt

  • Artà

  • Cala Millor

  • Cala D'or

  • Santa Ponsa

  • Port d'Andratx

  • Cala Vinyas

  • Portals Nous

  • Costa den Blanes

  • Paguera

  • El Toro

  • Camp de Mar

  • Illetas

  • Calvia

  • Es Capdeia

  • Llucmajor

  • Sineu

  • Sencelles

  • Porreres

  • Sóller

  • Valldemossa

  • Deià

  • Esporles

  • Playa de Palma

  • Puig de Ros

  • Sa Torre

  • Santanyí


Dies sind die Standorte, an denen Deutsche traditionell die meisten Mallorca-Immobilien kaufen. Dies liegt sowohl an den geografischen Präferenzen der Deutschen als auch an der großen Präsenz der Infrastruktur für deutsche Muttersprachler.

Wo kann man auf Mallorca am besten wohnen?

Die Antwort auf diese Frage ist ausschließlich subjektiv. Wie Sie wissen, sind alle Menschen unterschiedlich und jeder hat unterschiedliche Bedürfnisse und Möglichkeiten. Aber im Gegenzug haben wir das Risiko eingegangen, Verantwortung zu übernehmen und einige Empfehlungen zu diesem Thema zu geben.

  1. Wenn Sie planen, eine Finca auf Mallorca zu kaufen, sollten Sie die zentralen Gebiete Mallorcas und einige Standorte im Südwesten der Insel in Betracht ziehen: Llucmajor, Sineu, Sencelles, Porreres, Calvia, Es Capdeia, Esporles.

  2. Um eine Luxusvilla zu kaufen, wählen die Deutschen am häufigsten: Santa Ponsa, Port d'Andratx, Cala Vinyas, Costa den Blanes, El Toro, Camp de Mar, Sóller, Valldemossa, Deià, Puig de Ros, Sa Torre.

  3. Die Deutschen entscheiden sich am häufigsten für den Kauf einer Wohnung am Meer oder eines Hauses am Meer auf Mallorca an solchen Orten: Artà, Cala Millor, Cala D'or, Playa de Palma, Santanyí.

Auf unserer Website finden Sie detaillierte Informationen über jeden dieser Standorte: Welche Menschen kaufen Immobilien in Mallorca an diesen Standorten, wie viel kostet ein Quadratmeter, wie viel kostet es, Immobilien an diesen Standorten zu mieten, und vieles mehr.

Lebenshaltungskosten auf Mallorca

Die durchschnittlichen monatlichen Ausgaben auf Mallorca sind mindestens 20% niedriger als in jeder großen Stadt in Deutschland und die Kosten von 1 m2 sind um 50% niedriger.

Denken Sie daran, dass Sie auf Mallorca weniger Kleidung und Schuhe benötigen, und dass die großartige Umgebung und die Meeresluft Sie gesund halten. Wie Sie wissen, ist es heutzutage teuer, krank zu werden. Wer auf Mallorca lebt, verbringt viel Zeit in der Sonne, was an sich schon die Stimmung hebt und das Leben verlängert.

 Durchschnittliche Lebenserwartung (Jahre) 

Mallorca

Deutschland

Männer

Frauen

Männer

Frauen

80,76

85,9

78,70

83,50


Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie viel es kostet, auf Mallorca zu leben und wie viel billiger es im Vergleich zu Deutschland ist, lesen Sie unseren ausführlichen Artikel:

Lebenshaltungskosten auf Mallorca in 2023. Wo ist das Leben günstiger, Mallorca oder Deutschland: Übersicht und Preisvergleich

Damit können Sie sich die wichtige Frage beantworten: "Ist das Leben auf Mallorca teuer?»

Auf Mallorca als Rentner leben

In den letzten Jahren hat sich die Zahl der älteren Touristen auf Mallorca erhöht. Die Mehrheit der deutschen Staatsbürger, die als Touristen auf der Insel Urlaub machen und dort Immobilien kaufen, hat die Altersgrenze von 65 Jahren bereits überschritten. Das überrascht nicht. Die mallorquinische Regierung ergreift gemeinsam mit der deutschen Regierung zahlreiche Maßnahmen, um den Urlaub für deutsche Rentner so zugänglich wie möglich zu machen.

Kann man als Rentner auf Mallorca leben?

Die deutsche Regierung entwickelt Subventionen für ihre Rentner, damit diese ihren Urlaub auf Mallorca verbringen können. Auf der Insel entstehen zunehmend Immobilienprojekte, die sich an deutsche Rentner richten. Dies sind geschlossene Wohnanlagen mit Altersbeschränkung.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Preise für die meisten Waren und Dienstleistungen auf Mallorca viel niedriger sind als in Deutschland, einschließlich Strom, Kraftstoff und Medikamente.

Einen detaillierten Überblick über die Lebenshaltungskosten auf Mallorca für deutsche Rentner finden Sie in unserer Übersicht:

Als Rentner auf Mallorca leben: Vor- und Nachteile und Lebenshaltungskosten


Die Reichen und Berühmten Mallorcas

Viele Deutsche ziehen nach Mallorca, weil dort viele Prominente aus Deutschland und der ganzen Welt leben. Die Logik ist ganz einfach: Wenn Prominente, die überall auf der Welt Zugang zu Immobilien haben, sich für den Kauf einer Immobilie auf Mallorca entschieden haben, dann ist dies definitiv der beste Ort. Für andere Menschen ist es auch wichtig, in der Nähe eines Prominenten zu sein.

 Viele Deutsche ziehen nach Mallorca, weil dort viele Prominente aus Deutschland und der ganzen Welt leben. Die Logik ist ganz einfach: Wenn Prominente, die überall auf der Welt Zugang zu Immobilien haben, sich für den Kauf einer Immobilie auf Mallorca entschieden haben, dann ist dies definitiv der beste Ort. Für andere Menschen ist es auch wichtig, in der Nähe eines Prominenten zu sein. 

Stimmen Sie zu, in der Nähe solcher Nachbarn zu leben, ist ein Zeichen für ein hohes Lebensniveau.

 

Wo wohnen die Reichen und Schönen Mallorcas?

  1. Natürlich ist das berühmteste Viertel, in dem die Reichen und Schönen auf Mallorca leben, Son Vida. Der Standort Son Vida ist ein elitäres Viertel im Nordwesten der Stadt Palma. Die Einwohnerzahl beträgt hier nicht mehr als 700. Der Ort verfügt über 350 Villen an den Hängen rund um drei Golfplätze: Son Vida Golf, Son Quint und Son Muntaner. Die Elite-Gebäude sind von mediterranen Gärten mit einer endlosen Anzahl von Blumen umgeben. Um die Sicherheit der Bewohner von Son Vida zu erhöhen, gibt es nur einen Eingang zum Pueblo. Er wird rund um die Uhr bewacht. Der durchschnittliche Preis pro m2 in Son Vida beträgt 6.343€.
  2. Port d'Andratx. Zu den Immobilienbesitzern in Puerto d’Andratx Stars wie Claudia Schiffer, Tom Cruise und der Präsident des Fußballclubs Real Madrid, Florentino Perez. Übrigens war es Florentino Perez, der der Familie Schumacher seine Luxusvilla in Port d'Andratx mit einer Wohnfläche von 15.000 m2 verkaufte.

  3. Und natürlich Valldemossa und Deia. Diese beiden ruhigen Pueblos, tief in den Bergen gelegen, wurden von Frédéric Chopin selbst einmal gelobt. Michael Douglas und Catherine Zeta Jones, Christine Neubauer und Cristiano Ronaldo, der mit seiner Familie seinen Urlaub verbringt, sowie andere Stars, die Wert auf ihre Privatsphäre legen, haben hier ihre Immobilien.

Wo leben deutsche Promis auf Mallorca?

Die Geographie des Immobilienbesitzes deutscher Prominenter ist ähnlich wie die bereits genannten. Aber weil deutsche Superstars mehr Immobilien auf Mallorca kaufen, gibt es auch mehr Standorte. Die beliebtesten Standorte für den Immobilienkauf auf Mallorca bei deutschen Prominenten:

Son Vida, Port d'Andratx, Deia, Palma de Mallorca, Santany, Colonia Sant Jordi, Bunyola, Colonia Sant Jordi, Santa Ponsa, Bendinat, Paguera.

Wo kann man die Reichen auf Mallorca treffen?

Mallorca ist in der Tat ein Luxusresort. Wohlhabende und berühmte Menschen aus der ganzen Welt kommen jedes Jahr in großer Zahl hierher. Viele von ihnen sind auf der Suche nach Privatsphäre, wie Cristiano Ronaldo. Andere wiederum scheuen sich nicht vor öffentlichen Stränden, wie Connor McGregar. Der Superstar des Kampfes ohne Regeln hat im Juli 2022 mit seiner Familie auf Mallorca Urlaub gemacht und sich vor den Menschen überhaupt nicht versteckt. Man konnte ihn jeden Tag am beliebten Prominentenort Port Adriano antreffen. McGregar war nicht abgeneigt, Fotos zu machen und faulenzte frei am örtlichen Strand.

Die spanische Königsfamilie liebt Mallorca auch sehr und besucht sie sehr oft. Die ganze Familie ist auch auf den Straßen der Insel anzutreffen. Insbesondere im August dieses Jahres wurden sie im Zentrum von Palma de Mallorca zu Fuß gesehen.

Ähnliche Orte, an denen man Prominente frei in einem Café oder Restaurant sitzen sehen kann, sind Portals Nous, Portixol, Cala Deia, Porto Cristo, Port d'Andratx, Centr Palma de Mallorca, Playa de Palma und jeder der 24 Golfplätze auf Mallorca. Es ist erwähnenswert, dass Prominente sich oft dafür entscheiden, Golf-Immobilien auf Mallorca zu kaufen, unabhängig davon, ob sie eine Vorliebe für diese Art von Freizeit haben oder nicht. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie eine Golf-Immobilie am besten kaufen können, in unserem Artikel "Golf-Immobilien auf Mallorca zum Verkauf — Dingen, die zu wissen sind".

Welche deutschen Unternehmen gibt es auf Mallorca?

Wie bereits erwähnt, verfügt Mallorca über die gesamte Infrastruktur für Leben und Freizeit der Deutschen. Viele Geschäfte haben Schilder auf Deutsch, die Mitarbeiter der meisten Hotels und Immobilienagenturen sprechen fließend Deutsch. Viele Besitzer von Bars, Cafés und Restaurants kommen aus Deutschland. Zum Beispiel haben alle Geschäfte im Pueblo Paguera in der Hauptstraße deutsche Schilder, und in den Restaurants am Strand werden Sie von deutschem Personal bedient.

Welche deutschen Geschäfte gibt es auf Mallorca?

Auf Mallorca gibt es große deutsche Supermärkte. Aldi, Müller und Lidl sind bereits seit vielen Jahren auf der Insel vertreten und stellen eine ernsthafte Konkurrenz für lokale Einzelhandelsketten wie Mercadona dar.

Für die Deutschen, die sich entschieden haben, mit ihrer Familie nach Mallorca zu ziehen, gibt es eine Antwort auf die Frage, welche deutschen Schulen es auf der Insel gibt. Eurocampus ist eine deutsche Schule, die für den Sekundarbereich auf Mallorca akkreditiert  ist. Wenn Sie Ihre Kinder auf eine deutsche Schule schicken möchten, können Sie sich auf der Website der Schule Eurocampus über das Programm informieren. Viele Kinder von deutschen Botschaftsvertretern und deutschen Beamten auf Mallorca studieren hier.

Mallorca wird auch von deutschen Banken nicht übersehen. Die Deutsche Bank hat acht Filialen eröffnet, um ihren Kunden die Möglichkeit zu geben, Finanzgeschäfte zu tätigen, darunter auch Hypothekendarlehen für den Erwerb von Immobilien auf Mallorca. Mehr über die Hypothekenkredite können Sie in unserem Sonderartikel lesen "Hypothek für Immobilie auf Mallorca".

Mit Essen in Restaurants ist auch alles einfach. Googeln Sie "Deutsche Lebensmittel in Mallorca" und Sie werden Hunderte von Restaurants mit deutscher Küche finden. Das Bemerkenswerteste ist, dass die meisten Besitzer dieser Restaurants echte Deutsche sind. Sie achten sehr darauf, dass die Lebensmittel die richtige Qualität haben und den deutschen Standards entsprechen. Zum Beispiel das Restaurant Sa Finca in Paguera oder das Deutsche Eck in Palma de Mallorca.

Schluss:

Mallorca ist der ideale Ort für Menschen aus allen Ländern. Es wäre aber falsch, nicht darauf hinzuweisen, dass Mallorca für deutsche Staatsbürger sowohl für Urlaub als auch für ein dauerhaftes Leben besonders geeignet ist. Deutsche investieren am häufigsten in Immobilien auf Mallorca und können hier das ganze Jahr über leben, als ob sie in Deutschland wohnen würden.

Wenn Sie planen, eine Immobilie auf Mallorca zu kaufen, ist Yes! Mallorca Property Ihr bester Immobilienmakler auf Mallorca. Wir sprechen muttersprachlich Deutsch. Die meisten unserer Immobilienmakler sind Deutsche. Unsere Google-Bewertung von 5,0 ist die höchstmögliche Bewertung für das Unternehmen. Hinterlassen Sie eine Bewerbung auf unserer Website und wir werden Sie kontaktieren, um Ihnen beim Umzug von Deutschland nach Mallorca zu helfen.




Lesen Sie verwandte Artikel

Ha Wichtige Tipps für eine erfolgreiche Reise mit Ihrem Haustier nach Mallorca im 2024
27.03.2024

Ha Wichtige Tipps für eine erfolgreiche Reise mit Ihrem Haustier nach Mallorca im 2024

Wichtige Tipps für Reisen mit Haustieren nach Mallorca: Vorbereitung, Transport, Unterkunft, haustierfreundliche Orte,  Sicherheit und Empfehlungen für Reise
Die schlimmsten Dinge über Mallorca: Sicherheitsbedenken & Orte zum Vermeiden
18.03.2024

Die schlimmsten Dinge über Mallorca: Sicherheitsbedenken & Orte zum Vermeiden

Entdecken Sie Sicherheitsbedenken und gefährliche Orte auf Mallorca: Kriminalitätsraten, riskante Stadtviertel und Tipps für die sichere Navigation und Stränden
Erleben Sie Mallorca im April: Ihr vollständiger Leitfaden zu Wetter und Aktivitäten
06.03.2024

Erleben Sie Mallorca im April: Ihr vollständiger Leitfaden zu Wetter und Aktivitäten

Entdecken Sie das Wetter auf Mallorca im April: Erfahren Sie mehr über Temperaturen, Regen und Wind. Erkunden Sie alle lebendigen Veranstaltungen im April!

Zurück zur Liste