Preis
Stadt
Region
Objekttyp
Schlafzimmer
Grundstück
Bebaute Fläche
Weitere Merkmale sind
Baujahr
Wichtige Merkmale
Möbel und Design
Draußen
Raumklima
In der Nähe
Ausrichtung des Hauses

Immobilien Norden Mallorca Kaufen

Muro
Exklusiv
Grundstück mit Projekt in Muro
Mehr
MU-2275
14000 m2
Grundstück
335 000 €
Muro
Grundstück mit Projekt in Muro
Mehr
YC-1739
7
7
26693 m2
Grundstück
3 900 000 €
Puerto de Pollenca
8 Schlafzimmer villa in Port de Pollença
Mehr
YC-1658
4
8
480 m2
Villa
2 500 000 €
Sa Pobla
4 Schlafzimmer finca in Sa Pobla
Mehr
YC-1636
2
4
608 m2
Finca
1 500 000 €
Muro
4 Schlafzimmer villa in Muro
Mehr
YC-1602
5
4
602 m2
Villa
3 500 000 €
Can Picafort
Neubau
Finca mit herrlichem Meerblick in Can Picafort
Mehr
CF-1064
7
10
1000 m2
Finca
8 500 000 €
Puerto de Alcúdia
Verkauft
Moderne Wohnung mit fantastischem Meerblick in Port of Alcudia
Mehr
PU-1030
2
3
170 m2
Wohnungen
1 200 000 €
Pollenca
Schöne Finca mit Garten und Pool in Pollenca
Mehr
PL-0798
3
5
300 m2
Villa
725 000 €

Überblick über den Immobilienmarkt im Norden Mallorcas

Inhalt:

  1. Warum ist der Norden Mallorcas so begehrt?

  2. Die 10 wichtigsten Gemeinden im Norden Mallorcas

  3. Beliebte Orte für Hauskäufer im Norden Mallorcas

  4. Immobilienpreise im Norden Mallorcas

  5. Die Wahl der richtigen Immobilie im Norden Mallorcas: Typen und Preise

  6. Investitionsattraktivität von Immobilien im Norden Mallorcas

  7. Immobilienagentur im Norden von Mallorca 

Warum ist der Norden Mallorcas so begehrt?

In den letzten Jahren hat das Interesse am Kauf von Immobilien auf Mallorca, insbesondere an der Nordküste, erheblich zugenommen. Diese Region bietet herausragende Möglichkeiten für diejenigen, die nach Zweitwohnsitzen oder Anlageimmobilien suchen.

In diesem Artikel werden wir uns näher mit den Gründen für die Anziehungskraft des Nordens Mallorcas für Immobilienkäufer befassen. Wir werden auch beliebte Standorte und Immobilientypen in dieser Region erkunden sowie wertvolle Tipps für einen erfolgreichen Kauf bieten. Wenn Sie schon lange davon träumen, eine Immobilie in diesem faszinierenden Teil der Welt zu besitzen, wird unser Artikel Ihnen umfassende Einblicke bieten, um Ihre Pläne erfolgreich umzusetzen.

Die 10 wichtigsten Gemeinden im Norden Mallorcas 

Name der Gemeinde

Einwohnerzahl der Gemeinde

Durchschnittlicher Preis von Nichtwohngebäuden 1 m2 ab August 2023 

Pollença

17.126 Menschen

3.395 €/m2

Alcúdia 

 20.717 Menschen

4.002 €/m2

Muro

7.667 Menschen

1.527 €/m2

Santa Margalida

 12.776 Menschen

2.637 €/m2

Artá

8.062 Menschen

2.552 €/m2

Petra

3.067 Personen

1.361 €/m2

Maria de la Salut

2.273 Menschen

1.389 €/m2

Llubi 

2.392 Menschen 

2.145 €/m2

Sa Pobla 

14.005 Personen.

1.518 €/m2

Campanet

2.719 Personen

2.391 €/m2

Im nördlichen Teil Mallorcas leben etwa 91.000 ständige Einwohner, was 7,6 % der Gesamtbevölkerung der Insel von 1.200.000 Menschen ausmacht.

Insgesamt stehen auf Mallorca rund 39.980 Immobilienangebote zur Verfügung, wovon sich 2.379 im Norden der Insel befinden. Dies entspricht etwa 6 % des gesamten Immobilienangebots auf dem mallorquinischen Immobilienmarkt.

In diesem breiten Angebotsspektrum finden Sie verschiedene Arten von Immobilien im Norden Mallorcas zum Verkauf, darunter:

  • Wohnungen am Meer im Norden Mallorcas
  • Wohnungen in den Städten im Norden Mallorcas
  • Luxuriöse Villen im Norden von Mallorca
  • Ferienhäuser im Norden von Mallorca
  • Stadthäuser im Norden Mallorcas
  • Exklusive Landgüter (Fincas) im Norden von Mallorca
  • Renovierungsbedürftige Immobilien im Norden von Mallorca
  • Grundstücke für Neubauprojekte im Norden von Mallorca

Viele Immobilien im Norden Mallorcas verfügen über eine gültige Touristenlizenz, was diese Region zu einem äußerst gefragten Ziel für die Vermietung von Sommerimmobilien auf der Insel macht. Diese Beliebtheit wird durch den Playa de Muro verstärkt, den bekanntesten und größten Strand der Insel in dieser Region. Weitere Informationen zu diesem atemberaubenden Strand finden Sie in unserem umfassenden Reiseführer: "Der touristische Führer von Playa de Muro im Norden Mallorcas".

Beliebte Orte für Hauskäufer im Norden Mallorcas

Standort im Süden von Mallorca

Die durchschnittlichen Kosten für 1 m2 im August 2023 

Muro

1.527 €/m2

Son Serra de Marina

2.637 €/m2

Puerto de Pollenca

3.734 €/m2

Sa Pobla

1.518 €/m2

Alcúdia

3.519 €/m2

Can Picafort

2.796 €/m2

Puerto de Alcúdia

3.869 €/m2

Pollenca

3.395 €/m2

Der Norden Mallorcas zeichnet sich durch eine hohe Bebauungsdichte aus. Es ist jedoch entscheidend zu wissen, dass hier vergleichsweise weniger neue Wohnanlagen entstehen als Villen und Häuser. Neubauprojekte machen im Norden Mallorcas lediglich 19 % aller verfügbaren Häuser aus.

Diese spezielle Kombination aus bestehenden Immobilien und einem vergleichsweise niedrigeren Quadratmeterpreis hat eine stabile und anhaltende Nachfrage nach Immobilien im Norden Mallorcas geschaffen. Für Investoren, die eine solide Kapitalanlage suchen, bietet der Kauf einer Immobilie im Norden Mallorcas eine hervorragende Gelegenheit.

Immobilienpreise im Norden Mallorcas

Die malerische Region Nord-Mallorca bietet einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 2.291 €/m², was im Vergleich zum Gesamtdurchschnitt der Insel von 3.987 €/m² deutlich erschwinglicher ist. Im Gegensatz dazu liegt der durchschnittliche Quadratmeterpreis im Südwesten Mallorcas bei 5.881 €/m², was 61 % über dem Norden liegt. Die südöstliche Region verzeichnet einen Durchschnittspreis von 3.023 €/m², während Palma, die Hauptstadt, bei 3.863 €/m² liegt.

Der Norden Mallorcas hat in den letzten Jahren eine starke Nachfrage nach Immobilien erlebt, was auf den aktiven Bau von luxuriösen Villen und Häusern im südlichen Teil der Insel sowie auf den kontinuierlichen Zustrom von Touristen zurückzuführen ist. Angesichts der kostengünstigeren Quadratmeterpreise im Vergleich zu Luxusimmobilien im Südwesten entscheiden sich viele Investoren und Käufer für diesen bezaubernden Teil der Insel. Hier bieten sich sowohl kluge Investitionsmöglichkeiten als auch komfortables Wohnen.

Die Wahl der richtigen Immobilie im Norden Mallorcas: Typen und Preise

Bei Immobilien im Norden Mallorcas hängt die Wahl des Typs oft von der Lage ab:

  1. Exklusive Fincas in abgelegenen Gegenden
    • Beispiel: In Sa Pobla kann eine herrliche Finca für 1.500.000 Euro erworben werden.
    • Schlafzimmer: 4
    • Bäder: 2
    • Grundstücksgröße: 61.888 m2
    • Bebaute Fläche: 608 m2
    • Zusätzliche Merkmale: Das Anwesen verfügt über ein 59.000 m2 großes Grundstück, ein zweistöckiges Haus und ein angrenzendes Gebäude in der Nähe einer alten Werkstatt und Stallungen, ideal für Pferdeliebhaber. Außerdem verfügt es über private Brunnen, ein automatisches Bewässerungssystem und einen Swimmingpool.
  2. Juwelen an der Küste: Wohnungen und Häuser am Meer
    • Beispiel: Eine Wohnung mit Meerblick in Puerto de Alcúdia wird für 850.000 Euro angeboten.
    • Schlafzimmer: 2
    • Bäder: 2
    • Bebaute Fläche: 150 m2
    • Zusätzliche Merkmale: Die Wohnung bietet ein geräumiges Wohnzimmer mit Zugang zu einer Terrasse mit Panoramablick auf den Hafen und das Meer. Es gibt auch eine gut ausgestattete Küche, 2 Schlafzimmer mit Einbauschränken und 2 Bäder. In der Nähe befinden sich Geschäfte, Supermärkte, Bars, Cafés und Restaurants.
  3. Bauen Sie Ihr Traumhaus: Grundstück in Muro
    • Beispiel: Ein Grundstück in Muro mit einem Projekt für ein neues Haus kann für 335.000 Euro erworben werden. Das Grundstück hat eine Größe von 14.000 m2.
  4. Luxuriöse Villen mit allem Drum und Dran
    • Beispiel: Eine moderne Villa mit Meerblick wird für 2.400.000 Euro angeboten.
    • Schlafzimmer: 4
    • Bäder: 4
    • Grundstücksgröße: 1.054 m2
    • Bebaute Fläche: 408 m2
    • Terrasse: 250 m2
    • Zusätzliche Merkmale: Diese exquisite Villa ist so konzipiert, dass sie viel Sonnenlicht und offenen Raum bietet. Sie umfasst ein Wohnzimmer mit einem geräumigen Essbereich und direktem Zugang zur Terrasse, eine elegante Küche mit hochwertigen Geräten, 4 Schlafzimmer (jeweils mit eigenem Bad und Zugang zur Terrasse), ein Arbeitszimmer, eine Waschküche und einen Abstellraum. Zu den modernen Annehmlichkeiten gehören eine automatische Klimaanlage, beheizte Marmorböden und moderne Sicherheitssysteme.

Für budgetbewusste Käufer gibt es erschwingliche Optionen, sogar unter 100.000 Euro. Eine Wohnung mit einem Schlafzimmer in der Gegend von Sa Pobla liegt beispielsweise in diesem Bereich und hat eine Wohnfläche von maximal 106 m2.

Am anderen Ende des Spektrums steht die opulenteste Immobilie im Norden Mallorcas mit einem Preisschild von 11.000.000 Euro. Diese luxuriöse Finca in Pollença bietet einen Panoramablick, voll möblierte Innenräume und eine weitläufige Wohnfläche von 2.615 m2 mit 9 Schlafzimmern und 11 Bädern.

Investitionsattraktivität von Immobilien im Norden Mallorcas

Der durchschnittliche Mietpreis pro Quadratmeter im Norden Mallorcas beträgt 11,6 €/m2 und ist somit 29,7 % günstiger als der inselweite Wert von 16,5 €/m2. Dieser bemerkenswerte Kostenvorteil hat das Interesse von preisbewussten Touristen geweckt, die in der Region nach günstigen Mietmöglichkeiten suchen.

In den letzten Jahren ist jedoch ein deutlicher Anstieg der Sommermieten zu verzeichnen. Zum Beispiel wurde eine Immobilie, die von Yes! Mallorca Immobilien vor nur vier Jahren für 450.000 € verkauft wurde, heute für 2.000 Euro pro Woche vermietet. Mit einer großzügigen Gesamtfläche von 174 m2 bietet diese Immobilie verlockende Annehmlichkeiten wie einen Swimmingpool und eine erstklassige Strandlage im nördlichen Teil Mallorcas.

Dieser sprunghafte Anstieg der Mietwerte unterstreicht die Rentabilität von Investitionen in Immobilien im Norden Mallorcas, zumal die Immobilienpreise hier noch nicht das Niveau im Südwesten der Insel erreicht haben.

Immobilienagentur im Norden von Mallorca

Die nördliche Region von Mallorca bietet zahlreiche Vorzüge, die gleichermaßen Touristen und Einwohner ansprechen. Hier sind einige Gründe, die diese Region so attraktiv machen:

1.     Infrastruktur: Hervorragend entwickelt und auf die Bedürfnisse der Bewohner und Besucher abgestimmt.

2.     Verkehr: Gut angelegte Straßen und Verkehrsanbindungen erleichtern die Fortbewegung.

3.     Tourismus: Eine herzliche und gastfreundliche Atmosphäre, die Gäste willkommen heißt.

4.     Lage: Die unmittelbare Nähe zum Meer verleiht der Region ihren besonderen Reiz.

5.     Immobilien: Eine breite Palette erschwinglicher Optionen, die Qualität und Wert bieten.

6.     Angesehene Nachbarschaften: Ideal für diejenigen, die Komfort und Ansehen schätzen.

7.     Bankwesen: Die Präsenz großer spanischer und deutscher Banken.

Der Norden von Mallorca ist zweifellos ein herausragendes Reiseziel für Urlaub und Immobilieninvestitionen, das einen hohen Lebensstandard bietet.

Suchen Sie nach einer Immobilie im Norden von Mallorca? Erkunden Sie unseren Immobilienkatalog über diesen Link.

Yes! Mallorca Immobilien ist eine führende Immobilienagentur auf Mallorca mit über 700 Immobilien in unserem Portfolio, darunter exklusive Angebote. Unsere Angebote werden regelmäßig aktualisiert, um Ihnen stets die aktuellsten Optionen zu bieten. Wir sind stolz auf unsere Fünf-Sterne-Bewertung auf Google. 

Kontaktieren Sie uns noch heute, und wir helfen Ihnen gerne dabei, die perfekte Immobilie zu finden!